8


OESTERREICH-LASTMINUTEREISEN.DE
Urlaub in Österreich: Arlberg


• Reiseangebote •
• Achental •
• Arlberg •
• Gasteiner Tal •
• Ischgl Samnaun •
• Kitzbühler Alpen •
• Kaisergebirge •
• Ötztal •
• Pitztal •
• Radstädter Tauern •
• Kärnten •
• Reschenpass Nauders •
• Saalbach Hinterglemm •
• Salzburger Land •
• Seefeld •
• Serfaus •
• Steiermark •
• Stubaital •
• Wilder Kaiser •
• Walsertal •
• Zillertal •
• Jakobsweg •
• Informatives •
• Impressum •
 
 

Die touristische Entwicklung des bekannten österreichischen Wintersportgebietes begann vor gut 70 Jahren mit dem Bau der ersten Skilifte in St. Anton und Zürs. Heute gehört der Arlberg mit den Orten Lech, Zürs, Stuben, St. Christoph und St. Anton zu den bekanntesten und auch exklusivsten Wintersportgebieten Österreichs. Alles ist hier ein bisschen schicker, kosmopolitischer und auch kostspieliger als in anderen Skigebieten und an Luxushotels und Gourmetrestaurants herrscht kein Mangel. Auch die Skipisten stehen für Superlative. 270 km präparierte Pisten, 170 km Tiefschneeabfahrten und Skirouten, modernste Liftanlagen, gemütliche Hütten und „trendige“ Skibars bieten Skivergnügen für Könner und „Genussfahrer“ in einer äußerst schneesicheren Region. Weniger bekannte Orte wie Pettneu, Schnann, Flirsch und Strengen haben ihren ursprünglichen Charme bewahrt und bieten Urlaub in ländlicher Idylle. Abwechslung zum Skizirkus bieten Rodelbahnen, Langlaufloipen, Schneeschuhwanderungen und Kutschfahrten durch verschneite Landschaft. Aber auch im Sommer zieht ein eindruckvolles Bergpanorama immer mehr Gäste an. Neben klassischen Aktivitäten wie Klettern, Bergsteigen, Wandern und Mountainbiking, bietet zum Beispiel Lech, unter dem Begriff Welltain, ein individuell ausgearbeitet Wellnessprogramm an, dass sich unter anderem aus Fitness - Check, persönlicher Beratung durch einen Coach, Nordic Walking Kursen, Wassergymnastik, Entspannungseinheiten und Massagen zusammensetzt. Auch hier gilt das Motto „Klasse statt Masse“. Und man unternimmt Anstrengungen um die Landschaft auch nach der Schneeschmelze attraktiv zu erhalten. So werden die Skipisten im Frühjahr mit artenreicher Vegetation wiederbegrünt und der Pflege von Biolandwirten übergeben. Nicht umsonst wurde Lech 2004 zum schönsten Dorf Europas gewählt.

Wer auf den Suche nach einem Geschenk zum Valentinstag ist, macht mit einem Aufenthalt am Arlberg sicher keinen Fehler. Weitere Informationen zum Valentinstag gibt es auf www.valentinstag-2018.de.